Europäischer Computerführerschein ECDL

Mit dem ECDL Europäischen Computerführerschein als international anerkanntes Zertifikat werden die für den Arbeitsmarkt wichtigsten IT Kompetenzen durch standardisierte Prüfungen nachgewiesen. Diese Zusatzqualifikation erhöht die Chancen bei der Bewerbung und erleichtert den Wiedereinstieg. Der ECDL ist der internationale Standard für Digitale Kompetenz. Er wird von der ECDL Stiftung getragen und ist in 148 Ländern anerkannt. Die Stiftung Warentest empfiehlt den ECDL.

 

 

BAUSTEIN 1. COMPUTER-GRUNDLAGEN, TEXTVERARBEITUNG WORD (4 Wochen):
Grundlagen der Informationstechnologie, Hardware (Bestandteile PC), Software (Betriebssysteme, Anwendungen), Grundlagen Betriebssysteme (Windows), Desktop, Programme und Fenster, Dateiverwaltung, Druckmanagement, Einführung in die Textverarbeitung mit MS-Word , Erstellen und Formatieren von Dokumenten, Einfügen von Grafiken und Tabellen, Seriendruck, Formatvorlage, Autotexte, Dokumentenvorlagen

BAUSTEIN 2. TABELLENKALKULATION EXCEL, PRÄSENTATION POWERPOINT, ONLINE-GRUNDLAGEN (4 Wochen):
Einführung in die Tabellenkalkulation mit MS-Excel, Tabellen erstellen und formatieren, Formeln und Funktionen, Grafiken einfügen, Diagramme und Zahlenformate, Mustervorlagen, Grundlagen von PowerPoint, Folienlayout, Bildschirmpräsentationen, Arbeiten und Recherche mit dem Internet, E-Mail mit MS Outlook

BAUSTEIN 3. IT-SICHERHEIT, DATENBANKANWENDUNG ACCESS, PRÜFUNGSVORBEREITUNG (4 Wochen):
Sicherer Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologie, Grundlagen und Aufbau einer Datenbank, Einsatzmöglichkeiten, Arbeiten in Tabellen und Auswahl- und Funktionsabfragen, in Formularen arbeiten und Berichte erstellen, Prüfungsvorbereitung

Bei Belegung des Gesamtlehrganges sind die Gebühren für den Erwerb des Europäischen Computerführerscheins ECDL enthalten. Lehrmaterial und Prüfungsgebühren sind inklusive!

Qualifizierte Dozenten unterrichten Sie während
der gesamten Fortbildung. Flexible Module bieten
gezielte Anpassung an Ihren Bildungsbedarf.

Termine und Zeiten Komplettkurse
10.10.2017 bis 09.01.2018 - VZDV48
07.11.2017 bis 06.02.2018 - VZDV49
05.12.2017 bis 06.03.2018 - VZDV50
Unterrichtszeiten: Montag bis Freitag 08:00 bis 15:00 Uhr

Hier gibt es diesen Kurs auch in Teilzeit von 08:30 bis 11:45 Uhr

Module sind auch einzeln belegbar!

Voraussetzungen: Keine Vorkenntnisse in EDV erforderlich!

Finanzierung:
• Gefördert durch JobCenter / Arbeitsagentur per Bildungsgutschein
• Rentenversicherungsträger
• Bildungsprämie / Brandenburger Bildungscheck
• Berufsförderungswerk der Bundeswehr
• Individuelles Angebot für Selbstzahler
Sollten Sie schon über eine der oben genannten Finanzierungsmöglichkeiten verfügen oder brauchen Sie ein Kostenangebot, dann kommen Sie ohne Terminabsprache einfach bei uns vorbei.

Maßnahme Nr. der Agentur für Arbeit: 955/131/2016 - Zertifiziert nach AZWV

Kursflyer PDF

Kommentare sind deaktiviert