Kassenpass – Fachkraft im Verkauf

Die Weiterbildung Kassenpass richtet sich insbesondere an alle mit Interesse an einer Tätigkeit im Handel.
Durch diese Weiterbildung und den Erwerb des Kassenpasses erhöht sich die Übernahme- und Vermittlungschance erheblich.
Voraussetzung sind natürlich Spaß und Freude an der Arbeit mit Kunden, persönliche Aufgeschlossenheit und Kontaktfreude, klare Vorstellungen über Arbeitsinhalte und Arbeitszeiten im Handel.

Inklusive „Bescheinigung nach § 43 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz“ (Lebensmittelpersonalhygiene "Rote Karte")

Dauer:
4 Wochen - Theoretische Ausbildung: täglich von Montag - Freitag 08:00 bis 15:00 Uhr

Termine: 
17.11.2017 - 14.12.2017
25.01.2018 - 21.02.2018
22.03.2018 - 20.04.2018
Weitere Termine vorhanden bitte erfragen: 030/3383335

Ausbildungsinhalte:
• Rechtliche Grundlagen
- Vertragsrecht
- Jugendschutzgesetz
- Kassenarbeitsplatzverordnung
• Sicherheit im Zahlungsverkehr
• Bedienung der Kasse im Einzelhandel
- Arbeiten mit Kassensystemen
- Einrichten, Kassieren und Abrechnen
• Kassentraining
• Kundenorientiertes Auftreten

Beachten Sie hierzu passend in Kombination auch das Modul "Sachkenntnisprüfung (IHK) für freiverkäufliche Arzneimittel im Einzelhandel nach § 50 AMG "!

Als Zusatzmodul zu allen Modulen kombinierbar (Dauer: 8 Wochen):
Arbeitsmarkt Aktiv inklusive Praxistraining
• Betreutes Praxistraining mit spezifischem Praxiswissen
• Begleitete Stellensuche und individuelle Bewerbungsunterstützung

Finanzierung:
• Gefördert durch JobCenter / Arbeitsagentur per Bildungsgutschein
• Rentenversicherungsträger
• Bildungsprämie / Brandenburger Bildungscheck
• Berufsförderungswerk der Bundeswehr
• Individuelles Angebot für Selbstzahler
Sollten Sie schon über eine der oben genannten Finanzierungsmöglichkeiten verfügen oder brauchen Sie ein Kostenangebot, dann kommen Sie ohne Terminabsprache einfach bei uns vorbei.

Zertifiziert nach AZWV Maßnahme Nr. der Agentur für Arbeit: 955/133/2017

Kursflyer PDF

Kommentare sind deaktiviert